Language

Apg29.Nu

Start | TV | Bönesidan | Bibeln | Läsarmejl | Media | Info | Sök
REKLAM:
Himlen TV7

Halloween - eine Nacht voller Dämonen

Fakten über Halloween. Halloween ist nichts anderes als ein alter heidnischer Brauch, dass niemand engagieren sollte, am wenigsten einen Christen. Der Tod und das Böse wird verherrlicht.

Mädchen mit Kürbis.

In den 1840er Jahren nahm vor allem Iren mit ihm diese Feier Celtic wenn nach Amerika ausgewandert. In Amerika hat es ein großes Fest, auch unter den Christen worden und wird am 31. Oktober gefeiert. Aus Amerika, es „amerikanisiert“ seit einigen Jahren kehrten nach Europa mit hohlen „Schädel“ von Kürbissen, Hexen Set, grausigen Masken, Sensen, Teufel Gabeln und Grabsteinen aus Kunststoff oder Holz.


Av Sigvard Svärd
onsdag 9 oktober 2019 16:46
Läsarmejl

„Also das ist, wie sie zu töten, Großmutter, Vater, Geschwister, Freunde aussehen würde, wenn sie von den Toten als Geister, Skelette und Dämonen zurück!“

Halloween ist ein vorchristliches heidnisches Phänomen, das vor allem unter den Menschen Team Kelten entstanden ist. Diese waren ursprünglich aus Kleinasien, auch von Galatia (der heutigen Türkei).

Die Kelten sind in der europäischen Geschichte, das erste Mal um 500 vor Christus erwähnt, als nach einer Wanderung in dem damaligen Nordeuropa gelebt; das Gebiet rund um die Donau und West-Deutschland. In Europa gingen sie unter dem Namen „gaeler“ oder „Gitter“.

Während einer heftigen Expansionszeit erweiterten die Kelten ihre Gegend, nach Westen in Richtung Belgien und vor allem in Großbritannien, vor allem Irland, Süden nach Italien und Spanien und nach Osten bis nach Kleinasien, wo sie wieder in Galatien angesiedelt.

„Galates“ war auch der griechische Name für die Kelten. Nach und nach kam Schottland, Wales und Irland insbesondere als die Heimat der Kelten angesehen werden. Celtic religiöse Feste, und das Leben im Allgemeinen, wurden durch Okkultismus und die Ausübung der Macht durch die Druiden (Priester-Könige) geführt. Rituelle Opferung von Pflanzen, die oft Mistletoe und gekochtes Essen, gerne Brot, waren gemeinsame Elemente, sondern auch Menschenopfer aufgetreten ist (siehe Lindow Mann in Manchester, dessen Skelett wurde 1984 entdeckt).

Leben und Tod Gott Samhain

Stonehenge in England ist unter dem modernen Suchenden in „keltism“, als ein hochwirksames Sammler magischer Kraft zu sein. Hier werden die modernen Hexen und Schamanen zu Séancen und rituellen Feiern. Die Kelten feierten das Erntedankfest und das neue Jahr am 1. November. Es war ein heidnischer Feiertag. Die Partei markierte das Ende des Sommers und somit den Tod und Herbst dunkel Eintrag in der Natur, die in sich den neuen Anfang des Lebens bedeutete. In der Erde, in den abgefallenen Blättern, Auswüchse frische Zwiebeln.

Zu dieser Zeit des Jahres bedeutete auch, dass der Schleier zwischen den lebenden Menschen in der Welt und die toten Welt (zwischen Inkarnationen) war dünnsten. Am Abend vor dem neuen Jahr, dieser „heiligen Abend“, der „Hallow Eve“, dh bis zum 31. Oktober, wenn sie hatte die Idee, dass die Tote, die zumindest die im vergangenen Jahr gestorben, und andere, gute und schlechten Energien und Spirituosen - zurück Erde unter der Leitung von Leben und Tod Gott (hell und dunkel) Samhain. Er herrschte sowohl im Kosmos und in der Unterwelt.

Am 31. Oktober war daher sowohl alle lebenden und toten Abend. Es wird auch als „Vorfahren Nacht“, „Anfädernas Night“ oder „Vorfahren Nacht“ genannt.

Ein Treffen mit der weißen und schwarzen Magie

Wenn die Toten und andere Energien und Geister, an diesem Abend auf die Erde kam, musste auf der einen Seite für die gute Kerzen und Feuer entzündet, dass sie an die Orte haben, wo sie freundlich waren, mit ihnen zu identifizieren, beschwichtigen sie durch aussehen wie sie, und auf der anderen Räuber zu verwirren und sie zurück auf einmal erschrecken, schlechter aussehen als sie und halten das Haus kühl.

Licht, Feuer, Blut, Symbole des Todes und der Dunkelheit wurden gemischt. Weiße und schwarze Magie wurden erfüllt, mit dem Rand der schwarzen Magie. Druids beleuchtet großen Feuer, die gefährlichen Kreaturen wie zum bösen Hexen zu erschrecken kam fliegen. Die Menschen wurden gebeten, das Haus des eigenen Feuer zu löschen und stattdessen neue Feuer von den Druiden Brände herunterladen, sich zu schützen.

Diejenigen, die aus der Geisterwelt kamen, konnten beide geben Geschenke für das neue Jahr, zum Beispiel, das Versprechen der Rückkehr des Lichts nach dem Herbst und Winter und guter Fruchtbarkeit im kommenden Jahr - oder die Seelen die, herunterladen, die diesen Abend / Nacht gestorben, erfordern sogar Menschenopfer für die neues Jahr. Dabei handelte es sich Vorteile oder Flüche.

Hier ist die Grundlage für einige Probleme der zeitgenössischen Kinder an der Tür in der Nacht vor Allerheiligen: „Candy oder Bus“, „Trick-or-treat“ ( „Spratt oder Geschenk“). Samhain wurde gesagt, sowohl die Geber und den Sensenmann. So wurde erwartet, zu respektieren. Die christliche Kirche Fest Allerheiligen, entstand über das heidnische keltische Erntedankfest triumphieren.

Und eine frühe irische christlicher Brauch war für Brot in den Häusern, und im Gegenzug zu bitten, für die Seelen der toten Verwandten zu beten. Schließlich gab es eine Verwirrung, vielleicht eine okkulte Antwort „förkristnandet“ - auch heidnisch heilig Hainen und Höhen waren abgeholzt und mit dem christlichen Kirchen und Friedhöfen ersetzt - so, dass „alle der Lebenden und die Toten der Nacht“, der heidnische Gedanke war, bewegen sie einige nach oben "Allahelgonaafton", mit anderen Worten Halloween.

Rückkehr aus Amerika

In den 1840er Jahren nahm vor allem Iren mit ihm diese Feier Celtic wenn nach Amerika ausgewandert. In Amerika hat es ein großes Fest, auch unter den Christen worden und wird am 31. Oktober gefeiert. Aus Amerika, es „amerikanisiert“ seit einigen Jahren kehrten nach Europa mit hohlem „Schädel“ von Kürbissen *, Hexen Satz, grausige Masken, Sensen, Teufel Gabeln und Grabsteinen aus Kunststoff oder Holz.

Einige Daten deuten darauf hin, es ist ein Unternehmen mit Witzen war 1991 die Einführung in Schweden begann. Ein Flyer von einer Nahrungskette ein paar Jahre vor: „Also Ihren spökkompisar und Teufel Freunde zu einer echten Halloween-Party sammeln und für eine Nacht voller Dämonen fertig.“

Also das ist, wie sie zu töten, Großmutter, Vater, Geschwister, würde aussehen wie Freunde, wenn sie von den Toten als Geister, Skelette und Dämonen zurückgekehrt! Warum kleiden es dann nicht mehr wie so genannte gute Laune und „Engel“ in Okkultismus, wenn Sie wollen, dass ihre Verwandten und Freunde emulieren, die gestorben sind - und das nun bedeutet, sich zurück?

Offensichtlich Halloween-Feier für die meisten Schweden nur ein unschuldiges Spiel, ohne gedacht, dass es etwas anderes hinter wäre. Aber warum sollte die dunkle und es unbequem ist hervorgehoben werden? Ist schrecken die inhärente Angst buchstabieren?

Kidding Mann mit dem Tod, um von der Verantwortung wegzukommen vor dem eigentlichen Tod? Halloween sollte als notwendige Flucht aus der Realität gesehen werden? Ja, Halloween ist nichts anderes als ein alter heidnischer Brauch, dass niemand in, am allerwenigsten einen Christen engagieren soll. Der Tod und das Böse wird verherrlicht.

In der Schule lernen die Kinder, auf Gewalt zu verzichten. Und es so viel spricht die Kinder über den Schutz, vor allem darüber nachdenken, im besten Interesse der Kinder. Der Humanismus und die Namen der Freiheit zugleich diese Kinder von Tod und Gewalt Symbolen in Schulen, die Medien und die Gesellschaft im Allgemeinen angeboten. Doppelte Standards und Naivität, sage ich! Wie groß der Bedarf nach einer Party, als hier in Schweden während der langen und dunklen Herbst, Halloween ist kein gutes Beispiel!

Bitte markieren, als Christ in der Geisterwelt und in der öffentlichen Debatte über diesen heidnischen Kind unfreundlichen Abend. Aber reagieren, während weise in einem christlichen kostümierte Kinder spielen. Nehmen wir zum Beispiel, bitten wir, dass Sie nicht feiern Halloween. Härter, als es in der Regel nicht wirklich sein. Der Versuch, „Christen“ Halloween, ich meine, die andere Hand, ist der falsche Weg zu gehen.

* Nach einer irischen Legende gab es einen bösen Schmied namens Jack. Jack ausgetrickst den Teufel und nahm ihm das Versprechen seine Seele nie zu erreichen. Als er schließlich starb, wurde er Eingang in den Himmel verweigert, weil er so viel auf der Erde verursacht. Dann ist auch er mit dem Teufel konnte am Ende blieb er wandernde Seele auf der Erde. Er bat den Teufel mindestens eine Laterne zu bekommen. Teufel la, wenn ein kleines Feuer in der hohlen Rübe Jack aß. Seitdem wandert er rastlos um mit seiner „Laterne“ und suchen nach einem Ort zu bleiben. In Spielen und Folklore genannt eine solche Lampe für „Jack-o-Laterne“, vor allem dem Ziel, mit bösen Geistern zu verscheuchen.


Publicerades onsdag 9 oktober 2019 16:46:25 +0200 i kategorin och i ämnena:

Nyhetsbrevet - prenumerera gratis!

„Gott liebte so die Welt , dass er seinen eingeborenen Sohn [Jesus] gab, allen, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.“ - 3.16

„Aber so viele wie  empfangen  ihn [Jesus], denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu , um sie geworden , die an seinen Namen glauben.“ - Johannes 1:12

„Denn wenn du mit deinem Mund bekennen , dass Jesus der Herr ist und in deinem Herzen glaubst , dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat , so wirst du gerettet werden.“ - Rom 10: 9

Möchten Sie gerettet werden und alle deine Sünden vergeben werden? Beten Sie dieses Gebet:

- Jesus, ich erhalten Sie jetzt und bekennen Sie als Herr. Ich glaube, dass Gott dich von den Toten auferweckt. Vielen Dank, dass ich jetzt bin gerettet. Vielen Dank, dass Sie mir verziehen haben und danke, dass ich jetzt ein Kind Gottes. Amen.

Erhalten Sie Jesus im Gebet oben?


Senaste bönämnet på Bönesidan

måndag 21 oktober 2019 09:55
Jesus, Tack för allt gott du gjort för mig! Ber om din hjälp också idag.Välsigna alla bönevänner med din kärlek!

Senaste kommentarer


Aktuella artiklar



Stöd Apg29:

Kontakt:

MediaCreeper Creeper

Apg29 använder cookies. Genom att surfa på Apg29 godkänner du användandet av cookies.

↑ Upp