Language

Apg29.Nu

Start | TV | Bönesidan | Bibeln | Läsarmejl | Media | Info | Sök
REKLAM:
Himlen TV7

Uppryckandets Transformation

Diejenigen, die in Christus gestorben sind, kommen aus ihren Gräbern an der Trompete. Sie werden bei uns leben umgewandelt werden.

Als Jesus nach Hause diejenigen bringen, die an ihn glauben, gehen sie sofort.

Die Transformation wird extrem schnell sein. Es wird "in einem Moment, in einem Augenblick." Auftreten Grundtext ausgedrückt in einem jetzt „ein atomo“ was übersetzt „unteilbar Zeit“ in einem Moment (eine reife ofthalmú) „schneller als das Auge blinzeln kann.“


Av Sven Thomsson
måndag, 30 september 2019 02:35
Läsarmejl

enorm

Wir, die wir glauben und den Moment der Entrückung stattfindet, zusammen mit denen, die transformiert entstehen. Die Transformation wird geschehen, „in einem Moment, in einem Augenblick, bei der letzten Posaune.“ Paulus schreibt über dieses und lesen wir in der KJV, 1 Korinther. 15: 51-53:

„Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden, in einem Moment, in dem ein Wimpernschlag in der letzten Posaune. Für die Trompete ertönt, wird die Toten auferstehen, und wir werden verwandelt werden. Für diese vergänglichen muss sich mit Unvergänglichkeit bekleiden und dieses Sterbliche muss Unsterblichkeit anziehen. "

Wenn die letzte Trompete klingt, ist es das Signal, dass die Toten angehoben werden soll. Diejenigen, die in Christus gestorben sind, kommen aus ihren Gräbern an der Trompete. Sie werden bei uns leben umgewandelt werden.

Die Transformation wird extrem schnell sein. Es wird "in einem Moment, in einem Augenblick." Auftreten Grundtext ausgedrückt in ein jetzt „ein atomo“ was übersetzt „unteilbar Zeit“ in einem Moment (eine reife ofthalmú) „schneller als das Auge blinzeln kann.“

Unsere irdischen Aufenthaltsort

„Diese vergänglichen“ bezieht sich auf diejenigen, die tot sind, während „die Toten“ auf diejenigen bezieht, die leben. ? 2. 5: 1-5 gibt die Antwort:

„Aber wir wissen, ob das Zelt, das unser irdisches Haus ist abgebaut wird, so haben wir einen Bau von Gott, ein Haus, nicht mit den Händen, das ewig ist im Himmel gemacht. Denn in diesem auch wir seufzen, und sehnt sich mit unserer Behausung abgedeckt werden, die vom Himmel ist, denn wenn wir in sie gekleidet sind, werden wir nicht nackt zu finden. Denn wir, die sind in diesem Zelt seufzen und sind belastet, nicht weil wir entkleidet sein wollen, sondern bekleidet über, so dass die sterblichen vom Leben verschlungen kann. Aber er, der uns darauf vorbereitet hat, ist Gott, als Pfand, er auch uns den Geist gegeben hat. "

Ein Zelt ist etwas schwach, eine provisorische, vorübergehende Behausung. In einem Leben mit Studien gefüllt, seufzen wir und sehnen sich nach dieser Zeit wird bald nach innen sein, wenn Gott ein Ende zum Leben bringt hier und sein Reich aufzubauen.

Die Transformation wird auch in Phil beschrieben. 3: 20-21

„Aber unsere Staatsbürgerschaft ist im Himmel, von wo aus wir erwarten auch den Heiland, den Herrn Jesus Christus, der ist unser Leib der Niedrigkeit umgestalten, dass sie wie seine glorreiche Körper sein wird, von der Kraft, mit der er in der Lage ist, alle Dinge unterwerfen.“

Ich seufze die Sehnsucht in dem Himmelskörper gekleidet zu sein, die die Herrlichkeit Jesu Körpers ist. Unsere Hoffnung ist, zu vermeiden, beiseite zu legen und stattdessen överkläda uns mit der Herrlichkeit des Körpers zu bekommen. Und das ist genau das, was Gott für uns vorbereitet hat. Wenn die in der Herrlichkeit des Körpers bekleidet Heilig, diejenigen, die nicht gläubig sind nackt zu sein und die Schande zu tragen. Denn wir sind himmlische Bürger, unser glorreicher Körper, die Nationaltracht, die wir in der himmlischen Welt zu tragen haben.


Publicerades måndag, 30 september 2019 02:35:50 +0200 i kategorin och i ämnena:

Nyhetsbrevet - prenumerera gratis!

„Gott liebte so die Welt , dass er seinen eingeborenen Sohn [Jesus] gab, allen, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.“ - 3.16

„Aber so viele wie  empfangen  ihn [Jesus], denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu , um sie geworden , die an seinen Namen glauben.“ - Johannes 1:12

„Denn wenn du mit deinem Mund bekennen , dass Jesus der Herr ist und in deinem Herzen glaubst , dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat , so wirst du gerettet werden.“ - Rom 10: 9

Möchten Sie gerettet werden und alle deine Sünden vergeben werden? Beten Sie dieses Gebet:

- Jesus, ich erhalten Sie jetzt und bekennen Sie als Herr. Ich glaube, dass Gott dich von den Toten auferweckt. Vielen Dank, dass ich jetzt bin gerettet. Vielen Dank, dass Sie mir verziehen haben und danke, dass ich jetzt ein Kind Gottes. Amen.

Erhalten Sie Jesus im Gebet oben?


Senaste bönämnet på Bönesidan

söndag 20 oktober 2019 21:35
Jesus, önskar din hjälp.

Senaste kommentarer


Aktuella artiklar



Stöd Apg29:

Kontakt:

MediaCreeper Creeper

Apg29 använder cookies. Genom att surfa på Apg29 godkänner du användandet av cookies.

↑ Upp